Integral Economy: Der Zweck, den Umfang und die Zukunft einer Turquoise Wirtschaft - Teil I

von Editors

Integral Economy. Wie in jedem anderen Bereich in der Welt, ist unsere wirtschaftliche Struktur auf der Schwelle zu einer phänomenalen ändern. Obwohl viele Ökonomen dem Fall der mechanistischen System der Wirtschaft und das Entstehen einer Integral Wirtschaft vorherzusagen, hat niemand genau, wie und definiert, was die Elemente einer Türkis / Teal Wirtschaft. Dieser Artikel zielt darauf ab, Integral Wirtschaft zu definieren, dessen Zweck, Umfang und Zukunft zusammen mit dem, was für die Entwicklung einer solchen Wirtschaft und die Leistungen derselben erforderlich. Inspiriert von Henry Augustin "Integrale Politik: Eine Einführung in die Integral Economy" auf der Integralworld.net, wird dieser Artikel das Thema in Teilen zu diskutieren und kommen zu dem Schluss, was eine optimale Wirtschaft / sollte.

Der Zweck der Wirtschaft: Bevor wir an, was eine optimale Wirtschaft ankommen, müssen wir in der Bestimmtes über Begriffe oder Ideen oder Theorien über Wirtschaft, wie - Was ist Wirtschaft, was ist ihr Zweck, warum gibt es sie, was sie beeinflusst und was sind Bestandteile eines idealen Wirtschaft. Verwirrend wie es scheinen mag, so breit und vielfältig ein Thema wie Wirtschaft zu diskutieren, gibt Augustinus als Anhaltspunkt - beginnen mit der Definition von "Wirtschaft" und ihren Zweck. Betrachtet aus einer simplen Sicht hat den Zweck, der Wirtschaft, um mit "Handel" und den Handel zu tun beinhaltet nichts anderes als den Austausch von Dingen in einem fairen Mitteln. Der Zweck, wie Augustinus es nennt, ist es, "profitieren die beiden Personen in den Handel einbezogen."

Trading Commodities: Trading, sagte, mit der Entwicklung der Rationalität begonnen haben kann - das ist, wenn das Bewusstsein begonnen, die "I" und "Wir" Aspekte der menschlichen Natur zu erkennen. Meistens begann Wirtschaft mit dem Austausch der Grundbedürfnisse - was ist praktisch, nützlich und notwendig. Aber später, als Bewusstsein entwickelt, erhöht die Bedürfnisse der Menschen und den Handel wuchs so groß wie die Wirtschaft, die wir erleben jetzt. Im allgemeinen Sinne geschieht Handel, wenn zwei Personen ein Wert auf das Element planen sie, den Austausch, das heißt, "Handel" und greifen in die Handlung des Handels. Wenn solche Werte gesetzt sind, gibt es sehr gute Chance, eine Ware den Wert als "unfair" im Austausch für eine andere Ware den Wert. Dies bedeutet, dass ein Element den Wert übersteigen können oder nicht proportional oder unangemessen, um den Wert des Elements im Austausch erhalten. Dies bringt uns zu der wichtigen Frage der Wirtschaft - wie ist ein Element bewertet?

Frage der "Wert" einer Volkswirtschaft: - 1 Wert ist grundsätzlich auf zwei Arten bestimmt. Abhängig von der Arbeit bei der Erstellung / Produktion der Ware, 2 beteiligt. Abhängig von der Nützlichkeit oder Notwendigkeit des Artikels. Zum Beispiel ist die Arbeit in der Produktion von einem Outfit beteiligten sich mehr als die in den Fang von Fischen beteiligt. So wird der ehemalige höheren Wert als die letzteren werden. Aber in der gleichen Weise, wenn diese von größerer Bedeutung oder Seltenheit (sagen wir, Sie sind in einigen trockenen Ort, an dem Fisch ist kostbar und selten) ist, dann gibt es Chancen, diese gewinnt mehr Wert.

Eine weitere Dimension Wert - abgesehen von der einen von der Industrie und den von Nutzen gemessen - ist die Spezialisierung. Ja, das ist Wirtschaft abhängig von der Bedeutung der Spezialisierung zu. Die wirtschaftliche Dynamik ist nur möglich, wenn es Menschen, die in der Produktion von Ware, die in Not ist spezialisiert sind. In anderen Worten, wie Augustinus sagt, "Jeder commodic benötigen eine entsprechende wirtschaftliche Notwendigkeit. Bedeutung, ist eine besondere berufliche Spezialisierung Imperativ für einzelne oder eine Gruppe zu erfüllen. Wenn es eine gegenseitige Notwendigkeit für Mauerwerk, dann gibt es eine wirtschaftliche Notwendigkeit für jemanden, der im Mauerwerk spezialisiert und als solche zu dienen. "Um genauer zu sein, ermöglicht Wirtschaft die Menschen in den verschiedenen Formen der Produktion spezialisieren und dadurch dazu beitragen ihr Handwerk zu der Gesellschaft.

Das ultimative Ziel der Wirtschaft: Die Entzifferung der oben genannten Erklärung, kann man sagen, dass Wirtschaft existiert, um Menschen helfen zu wachsen, sich entwickeln, wie eine Art, wie sie in verschiedenen Formen der Produktion, spezialisiert zu den Teilnehmern. Aber als aus einem praktischen, allgemeinen Überblick, um das ultimative Ziel der Wirtschaft "damit die Menschen zu besitzen oder zu erleben, was sie brauchen oder wollen." Das bringt uns zu der Frage der Beziehung zwischen "Notwendigkeit" und "Sehnsucht" und ihre Rolle in der Wirtschaft. Hier bezieht sich Augustinus Maslows Hierarchie des Seins - er meint, dass "Bedürfnisse" und "Wünsche" variieren in Abhängigkeit von der Höhe, in der ein Mensch ist. Während ein tribal Menschen vielleicht von seinem Bedürfnis nach Sicherheit und Schutz zufrieden ist, kann eine materialistische American für mehr Lust. Die Frage, was notwendig ist und was ist ein Wunsch, unterliegt für mehr Analyse als das, was mag ein Wunsch sein kann notwendig sein, einige.

Ebenso haben Bedarf und Wunsch psychologische, abgesehen von physiologischen Maßen. Wir können die Beispiele von Alkohol und Kino. Warum ist Alkohol-und Kino als Bedürfnisse berücksichtigt? Die Gründe nehmen, wie die psychologischen Tiefen eines menschlichen Wesens. Plato postuliert, dass die wirtschaftliche Spezialisierung durch eine Vielzahl von "gefühlten Bedürfnisse" induziert wird. Aber wahrgenommen Bedürfnisse in Bezug auf das Individuum, die Gesellschaft und die Ebene des Bewusstseins der Gesellschaft.

Wenn "empfundenen Bedürfnis" ist gleich der Produktion oder Spezialisierung, bedeutet dies, dass alles, einschließlich brauchen, Beruf, Produktion etc. miteinander verbunden miteinander. Wenn Bedürfnisse / Anforderungen übersteigen bis zur übermäßigen Produktion, würden Wirtschaft der Bedarf an Fachleuten zu eskalieren. Ein einfaches Bedürfnis nach Nahrung, kann in eine Notwendigkeit für den Gartenbau zu entwickeln, brauchen für die verarbeitende Industrie, müssen für Marketing, Bedürfnis nach Abwechslung in der Nahrung, so weiter und so fort. Augustinus denkt, dass der wahre Zweck der Wirtschaft, ein Gleichgewicht zwischen den beiden Extremen zu halten ist - Bedarf und Produktion. "Eine goldene Mitte" zwischen "wirtschaftlichen Minimalismus" und "wirtschaftliche excessivism" (wie man sieht heute). Sowohl die Konjunktur Minimalismus und excessivism haben ihre Nachteile, die das gesamte System Mensch-System und der natürlichen Umwelt (intern und extern) durch die Schaden können, müssen wir einen goldenen Mittelweg zwischen den beiden zu ziehen, um eine "optimale Wirtschaftlichkeit zu erreichen."

Warum sollte es einen goldenen Mittelweg sein? Da weder ökonomische noch Minimalismus excessivism gut für die Gesellschaft sind. Während die wirtschaftliche Minimalismus Mangel an Intelligenz, Unterhaltung und Vielfalt führen würde, würde die wirtschaftliche excessivism Verwüstung der Umwelt, Last uns Anlass mit einem kompetitiven Mentalität und verbrauchen eine erhebliche Menge an Schönheit auf der ganzen Welt.

Mehr darüber, was eine optimale Wirtschaftlichkeit und warum ein Turquoise Wirtschaft kann uns helfen, den wahren Zweck der Wirtschaft in unserem nächsten Beitrag.

Reference Links:

1. Henry Augustin " Integrale Politik: Eine Einführung in die Integral Economy "

2. Michael Holliday ist " The Terrain: Die Integral Economy "-

3. Timothy J Melody " Integral Economy Emerging? "

Previous post:

Next post: